Zoom

ACEA: Daimler-Chef Zetsche wird neuer Vorsitzender

Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche übernimmt den Vorsitz der ACEA.

Das Führungsgremium der European Automobile Manufacturers Association hat Zetsche eigenen Angaben zu Folge für das kommende Jahr 2016 auf diesen Posten gewählt. Kernziele für die nächsten Jahre seien, so Zetsche, die CO2-Emissionen auf der Straße zu senken und den Weg zu bereiten für vernetzte und autonom fahrende Fahrzeuge. Diese stellen laut Zetsche einen wichtigen Schritt dar, um die Bedürfnisse des Transports von Morgen zu erfüllen. Zetsche übernimmt den Posten laut ACEA von Renault-CEO Carlos Ghosn. Der Präsident der ACEA wird zunächst auf ein Jahr gewählt. Die Amtszeit könne einmal verlängert werden.

Autor

Foto

ANDREAS POHLMANN

Datum

10. Dezember 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres