Mercedes-Benz Zoom

ADAC/Mercedes-Benz: ADAC übernimmt 76 Mercedes-Benz GLA

Der ADAC erweitert seine Flotte für Fahrsicherheits-Trainings mit 76 Mercedes-Benz GLA 200 CDI.

Der ADAC übernahm 76 Mercedes-Benz GLA 200 CDI für seine Fahrsicherheits-Trainings in ganz Deutschland. Die Fahrzeuge sollen als Trainer-Fahrzeuge eingesetzt werden und den Teilnehmern schwierige Fahrmanöver demonstrieren. Die SUV wurden im Kundencenter Rastatt von Frank Kemmerer, Leiter Flottenmanagement Pkw des Mercedes-Benz Vertrieb an Ludger Kersting, Vertriebs- und Marketingleiter des ADAC übergeben. Die Trainer des ADAC ließen es sich nicht nehmen, ihre neuen Fahrzeuge selbst abzuholen, um sie in die ADAC Trainingsanlagen zu überführen. Als "Wir freuen uns über unsere neuen GLA, die nicht nur als kompakte SUV faszinieren, sondern sehr gut zu den Anforderungen unserer Fahrsicherheits-Trainings passen", sagt Kersting. Um die Grenzen des Fahrzeugs und die fahrerischen Möglichkeiten kennenzulernen, etwa bei Vollbremsungen und Ausweichmanövern oder beim Einsatz von elektronischen Assistenzsystemen, so wie es zu unseren Trainingsinhalten gehört, ist Mercedes-Benz ein passender Partner", ergänzt Sten Reuter, Leiter Fahrsicherheits-Training beim ADAC.

Autor

Foto

Mercedes-Benz

Datum

4. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres