Tanken Tankstelle Zapfsäule Pistole Betankung Benzin Diesel Sprit Verbrauch Zoom

Antriebsarten: Der Diesel bleibt wichtig

Der Diesel wird weiterhin eine wichtige Rolle im Flottenmarkt spielen und auch in den nächsten Jahrzehnten als Antrieb dienen, so die Einschätzung des Automobilzulieferers Bosch.

Der Diesel wird weiterhin eine wichtige Rolle im Flottenmarkt spielen und auch in den nächsten Jahrzehnten als Antrieb dienen, so die Einschätzung des Automobilzulieferers Bosch. "Um die künftige EU-Emissionsgrenze von 95 Gramm CO2 zu erreichen, ist der Diesel eine Schlüsselkomponente", sagt Markus Heyn, Vorsitzender von Bosch Diesel Systems. 

Insbesondere die verbrauchsorientierte Kfz-Steuer unterstütze den Absatz von Dieselmotoren. Zudem seien die modernen Diesel leiser geworden und akustisch kaum mehr von einem Benziner zu unterscheiden. Dazu emittierten fortschrittliche Selbstzünder bis zu 25 Prozent weniger CO2 als ein im Entwicklungsstand vergleichbarer Benziner. Gerade im wachsenden Segment der SUV liegt der Diesel vorn. Sein Marktanteil betrug im vergangenen Jahr nach Angaben des Zulieferers etwa 80 Prozent.

Autor

Foto

Martin Schou

Datum

18. Dezember 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres