Zoom

Audi Q5: So viel kostet die neue SUV-Generation

Der Audi Q5 kommt im Frühjahr frisch aus Mexiko zum deutschen Händler. Die Preise der Einführungsmodelle gibt es schon jetzt.

Zu Preisen ab 37.899 Euro netto ist ab sofort die neue Generation des Audi Q5 bestellbar. Vorläufiger Einstiegsmotor für das Mittelklasse-SUV ist ein 163 PS starker Vierzylinderdiesel, kombiniert mit Doppelkupplungsgetriebe und Quattro-Allradtechnik. Alternativ ist eine stärkere Ausbaustufe mit 190 PS für 38.991 Euro zu haben. Einziger Benziner ist zunächst ein Vierzylinder-Turbo mit 252 PS, der ebenfalls mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb ausgeliefert wird. Die Preisliste startet bei 41.932 Euro. Künftig dürften neue Varianten mit kleineren Motoren und reinem Frontantrieb den Einstiegspreis auf rund 33.613 Euro drücken.

Bei der Ausstattung stellt Audi nun neben zahlreichen Einzeloptionen und Paketen drei vorkonfektionierte Linien zur Wahl. Das Basismodell "Q5" verfügt unter anderem über Xenonlicht, Klimaautomatik und einen Notbremsassistenten für den Stadtverkehr. Die Linie "Q5 Sport" und "Q5 Design" (plus 1.680 Euro gegenüber Basis) fügen vor allem Optik-Upgrades wie größere Felgen und schickere Zierteile hinzu. Weitere interessante Extras sind LED-Scheinwerfer (ab 1.000 Euro), eine verschiebbare Rückbank (294 Euro), das Virtual Cockpit mit Bildschirm anstelle von Analog-Instrumenten (420 Euro) sowie Luftfederung (1.638 Euro). Gebaut wird der Q5 nicht wie bisher in Ingolstadt, sondern in Mexiko.

Autor

Foto

Audi

Datum

25. Oktober 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres