Zoom

Ausbildung: BDL gründet Club für Leasing-Azubis

Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) hat zusammen mit Schäfer und Partner den Leasing-Azubi-Club gegründet.

Die Initiative learn2lease soll die kaufmännische Ausbildung mit leasingspezifischem Fachwissen ergänzen. Das meldet Schäfer und Partner. Der BDL und der Fortbildungsanbieter Schäfer und Partner wollen die Leasing-Themen mit einer Online-Lernplattform in die Ausbildung integrieren. Dazu müsse keine Software installiert werden.

Die Anmeldung erfolgt demnach über das Portal www.leasingazubi.de. Hier können Mitgliedsunternehmen des BDL ihre kaufmännischen Azubis als Clubmitglieder anmelden. "Da es den Beruf Leasing-Kaufmann nicht gibt und nicht alle Leasing-Unternehmen einen aufwendigen internen Unterricht bereitstellen können, ist der Leasing-Azubi-Club eine attraktive E-Learning-Branchenlösung", sagt Horst Fittler, Hauptgeschäftsführer des BDL. BDL und Schäfer und Partner bereiten nach eigenen Angaben die fachspezifischen Inhalte für die Nachwuchskräfte auf.

Ab September soll die Zusatzausbildung starten. Laut Schäfer und Partner läuft diese parallel und ergänzend zum IHK-Rahmenausbildungsplan. Arbeitsmaterialien stehen demnach zum Download bereits. Auf zwischen zwei und vier Stunden pro Quartal beziffert der Anbieter den Lernaufwand. Geplant sind zudem Azubi-Kongresse vor den Sommerferien.

Autor

Foto

learn2lease

Datum

6. August 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres