Zoom

BCA: Vermarkter kooperiert enger mit LeasePlan

Der Fahrzeugvermarkter BCA stärkt seine Zusammenarbeit mit der Leasinggesellschaft LeasePlan. Dazu übernimmt BCA weitere Serviceleistungen für das Unternehmen exklusiv.

Neben dem Deutschlandgeschäft dehnen die beiden Firmen ihre Zusammenarbeit zudem auch auf Europa aus. Nach eigenen Angaben wird BCA die Vermarktung der Inzahlungnahmen von LeasePlan in seinen Outlets in Neuss und Nürnberg exklusiv abwickeln. Aus diesem Grund, so BCA, können die LeasePlan Gebrauchtwagen Outlets zusätzliche Inzahlungnahmen von Altfahrzeugen anbieten, für deren Vermarktung dann ausschließlich BCA verantwortlich ist.

Die Verkäufer von LeasePlan übermitteln dem BCA die Zustands-Dokumentation. BCA gibt darauf genau Auskunft über den tagesaktuellen B2B-Marktwert der jeweiligen Inzahlungnahme. Anschließend, so BCA weiter, werde der Abverkauf eingeleitet. Dieser Service nennt sich BCA MarktPreis. Das Vorgehen verienfache den Inzahlungnahmeprozess und verringere Verkaufsrisiken.

LeasePlan könne seinen Kunden damit einen reibungslosen Übergang der Inzahlungnahme gewährleisten. "Die marktgerechten Berechnungen unserer herein genommenen Fahrzeuge und deren anschließende, absolut transparente Vermarktung gibt uns Sicherheit und neue Spielräume im Kerngeschäft", sagt Berthold Müller, Division Manager Car Remarketing von LeasePlan Deutschland.

Autor

Foto

LeasePlan, BCA, Montage Jan Grobosch

Datum

29. Juli 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres