BMW X3, Notarzt Zoom

BMW X3: Sicheres Fahrverhalten beim Noteinsatz

BMW konnte die Ausschreibung über Notarzteinsatzfahrzeuge für die bayerischen Rettungsdienste für sich entscheiden.

Bis 2016 werden rund 200 BMW X3 an das Bayerische Rote Kreuz, die Branddirektion der Landeshauptstadt München sowie alle weiteren Rettungsdienstorganisationen in Bayern – die Johanniter, den Arbeiter-Samariter-Bund und den Malteser-Hilfsdienst – ausgeliefert. "Wir freuen uns, dass zukünftig nicht nur die Münchner Notärzte, sondern alle bayerischen Rettungsdienste mit dem BMW X3 zum Einsatz fahren", so Alexander Thorwirth.
 
"Der BMW X3 besitzt Allradantrieb, Automatikgetriebe, erhöhte Sitzposition sowie eine ausreichende Platz- und Gewichtsreserve", sagte BRK-Landesgeschäftsführer Dieter Deinert. Dr. Peter Sefrin, BRK-Landesarzt ergänzt: "Im Vergleich zu den Notarzteinsatzfahrzeugen auf Kleintransporterbasis bietet der BMW X3 mit seinem aktiven Fahrwerk ein äußerst stabiles und wendiges Fahrverhalten. Das sind wichtige Faktoren für sichere Einsatzfahrten."
 

Autor

Foto

BMW

Datum

17. Juni 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres