BMW X5 10 Bilder Zoom

BMW X5, Mercedes ML, Range Rover Sport: Die sparsamsten Diesel der großen SUVs

Die großen SUVs stellen sich dem Kostencheck. Lesen Sie hier, wie Touareg und Co. an der Zapfsäule abschneiden. Wir zeigen Ihnen die zehn sparsamsten Diesel-Modelle.

Von Traumwerten im CO2-Ausstoß sind die Dieselkandidaten im Segment der großen SUV weit entfernt. 149 Gramm stößt der sparsamste aus, der BMW X5 sDrive 25d, und das auch nur, weil er auf Allrad verzichtet. Eine Schippe drauf legt der Porsche Cayenne Diesel. Er genehmigt sich 6,6 Liter Diesel und bläst dabei 173 Gramm CO2 aus dem Auspuff. Dabei gibt es auch preislich deutliche Unterschiede. Während der Großteil im Ranking zwischen 43.000 und 55.000 Euro rangiert, reißen die beiden britischen Vertreter deutlich nach oben aus. Der Range Rover Sport ist mit knapp 73.000 Euro notiert, der Bruder ohne Sport gar bei 104.000 Euro. Beide teilen sich im Sparer-Ranking zudem den vorletzten Platz.

Insgesamt haben die deutschen Hersteller im Ranking der großen Diesel SUV fast alle ausländischen Konkurrenten ausgestochen, abgesehen von den genannten Range Rovers. Das spiegelt sich denn auch im Leistungsniveau wider. Während im letzten Jahr noch Hyundai mit 150 PS vertreten war, beginnt die Tabelle nun erst bei strammen 204 Pferden und endet bei 340 PS und 700 Nm Drehmoment beim Range Rover.

Detaillierte Ergebnisse finden Sie in der Fotoshow.

Autor

Foto

BMW

Datum

10. Dezember 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres