Zoom

Carsharing: Car2go Black expandiert

Daimler startet das Carsharingsystem Car2go Black in fünf deutschen Städten. Im Gegensatz zum normalen Car2go können Kunden hier Autos reservieren.

Was im Februar 2014 mit einem Pilotversuch in Berlin und Hamburg begann, wird jetzt auf Stuttgart und später auf weitere deutsche Städte ausgeweitet: Mit Car2go Black stellt Daimler nun Mercedes-Benz Fahrzeuge an wichtigen Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Innenstadtbereichen bereit.

Die Startflotte in Stuttgart bilden 50 Mercedes B-Klassen, die zunächst an acht Standorten platziert werden, unter anderem am Flughafen. Später will Daimler den Carsharing-Service auf 500 Fahrzeuge in insgesamt sieben deutschen Städten ausweiten. Die Fahrzeuge seien hochwertig ausgestattet, unter anderem mit Navigation, Bluetooth sowie Ladekabel fürs Smartphone.

Kunden können die Autos per Smartphone viertelstundengenau und bis zu sechs Monate im Voraus reservieren. Im Gegensatz zum herkömmlichen Car2go müssen die Kunden die Autos wieder an einem der fixen Standorte abstellen, der allerdings nicht der gleiche wie bei der Anmietung sein muss. Neben dem Tagestarif (89 Euro brutto) rechnet Car2go Black auch im Stundentakt (14,90 Euro) ab. Pro Miete sind 200 Kilometer frei, jeder weitere Kilometer kostet 29 Cent.

Mit Car2go Black will Daimler speziell auch Geschäftskunden ansprechen, beispielsweise für Fahrten zwischen Büro und Flughafen. Durch die Möglichkeit, die Autos stundenweise anzumieten, kommt Car2go Black Black auch für Dienstreisen infrage, bei denen der Fahrer vom Flughafen oder Bahnhof aus Kunden besucht. Deshalb plant das Unternehmen, Standorte in Nähe solcher Verkehrsknotenpunkten standardmäßig in allen Städten einzurichten, an denen der Vermieter tätig ist. Langfristig ist geplant, dass alle Car2go-Städte auch von Car2go Black bedient werden.

Datum

13. November 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres