„Schlüsselübergabe (v.l.n.r.): Markus Schuchardt (Key Account Manager Region West, ALD Automotive), Joachim Zensen (Geschäftsführer, Autohaus Rosenthal Rustemeier), Ulrich Söken (Fachbereichsleiter), Timo Halbe (kaufmännischer Vorstand, beide Caritas-Verband Arnsberg-Sundern)“ Zoom

Caritas: Leasing statt Kauf

Die Caritas stellt einen Teil der Flotte auf Leasing um und bestellt die ersten 53 Opel Adam bei ALD Automotive

ALD Automotive übergab dem Caritas-Verband Arnsberg-Sundern Ende Juni 53 Opel Adam. Mit ausschlaggebend für die Entscheidung des Wohlfahrtsverbandes war nach Angaben von ALD unter anderem eine Empfehlung eines langjährigen ALD-Kunden.
Damit entschied sich der Verband erstmals für Leasing als Finanzierungsform für die benötigten Pkw. Der Großteil des rund 180 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks besteht aus gekauften Autos.

Die 53 geleasten Opel Adam wurden vom ausliefernden Händler Rosenthal & Rustemeier in Arnsberg übergeben. Für alle rot-weißen Opel wurde der Technik-Service abgeschlossen. Die Laufzeit der im ambulanten Pflegedienst eingesetzten Fahrzeuge beträgt 48 Monate, die Laufleistung liegt zwischen 12.500 und 20.000 Kilometern.

Autor

Foto

Opel

Datum

10. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres