3 Bilder Zoom

Carsharing-Städteranking 2015: Karlsruhe teilt am besten

Carsharing liegt weiter im Trend. Das Teilen von Fahrzeugen ist aber nicht nur in großen Städten populär.

Wie auch schon 2013, ist Karlsruhe auch in diesem Jahr bundesweit Spitzenreiter beim Carsharing. Inzwischen kommen dort 2,15 Fahrzeuge auf 1.000 Einwohner, wie der Bundesverband Carsharing e.V. mitteilt. Auf dem zweiten und dritten Platz im Städte-Ranking des Verbands folgen Stuttgart mit 1,44 und Frankfurt am Main mit 1,21 Fahrzeugen.

Frankfurt konnte damit Köln vom dritten Rang verdrängen. Allerdings hält die Metropole mit dem Dom unter den Millionenstädten weiterhin den Spitzenplatz: Auf 1.000 Einwohner kommen hier 1,15 Fahrzeuge. Danach folgt München (0,98 Fahrzeuge).

Das Ranking wurde erstmals nicht nur für Großstädte über 200.000 Einwohner, sondern für alle Carsharing-Städte ab 50.000 Einwohner durchgeführt. Dort zeigt sich, dass sich gut ausgebaute Angebote nicht nur auf die deutschen Ballungszentren beschränken. Auf dem fünften Platz findet sich Freiburg, Tübingen liegt auf Rang sechs. Heidelberg und Göttingen stehen - noch vor der Bundeshauptstadt Berlin - auf den Rängen acht und zehn. Anscheinend kommt die Idee des Autoteilens in den klassischen Uni-Städten besonders gut an.

Die Studie des Bundesverband Carsharing zeigt, dass sich die Auto-Teiler-Versorgung in fast allen betrachteten Städten verbessert hat. So steigerte sich die Zahl der bereitgestellten Fahrzeuge deutlich und erschließt nun insgesamt 490 Städte und Gemeinden, das sind 110 mehr als noch im Vorjahr.

Autor

Foto

Daimler

Datum

13. Juni 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres