Corporate Carsharing/Fahrzeugpool

group people shape car

Carsharing Teilen wird zur Gesellschaftsform

Was im privaten Bereich begann, wird zur nun zur Firmenphilosophie. Doch auch die Sharing-Economy unterliegt Marktgesetzen.

Wessling Group Corporate Carsharing in der Praxis

Die Wessling Gruppe halt ihre Mitarbeiter mit Carsharing-Autos mobil. Der Dienstleister Ubeeqo liefert Software und sorgt dafür, dass die Autos gut…

Corporate Carsharing Teilen liegt im Trend

Sinkende Kosten, bessere Auslastung und höhere Flexibilität – die Vorteile von Corporate Carsharing liegen auf der Hand. Doch wer bietet was? 20…

PSA - Startups Free2move

PSA übernimmt Berliner Start-up Peugeot vermietet Mercedes und BMW

Der PSA-Konzern, zu dem Peugeot, Citroën, DS und bald auch Opel gehören hat eine weitere Marke am Start. Sie hat zwar auch mit Autos zu tun, in den…

Innogy eCarSharing E-Autos nach Bedarf

Innogy bietet Firmen und Kommunen Carsharing von Elektroautos an. Gebucht wird übers Internet, bezahlt nach Fahrtdauer.

E-Auto

Corporate Carsharing Tesla teilen und Geld sparen

Carsharing anders: CC Unirent vermietet Teslas als Firmenflotte. Vorerst nur in Nürnberg, doch die Flotte soll ausgebaut werden.

Carsharing flinkster car2go

Carsharing Hohe Selbstbeteiligung beim Unfall

Immer mehr Unternehmen halten ihre Mitarbeiter in der Stadt mit Carsharing mobil. Doch wehe, wenn es kracht: Nicht jeder Arbeitgeber hat geringe…

Auf der Landwehr-Thümer/Versicherungskammer Bayern Gut ausgelasteter Carpool

Nach einem Jahr Corporate Carsharing zieht die Versicherungskammer Bayern Bilanz: Interview mit Fuhrparkleiter Volker auf der Landwehr-Thümer.

Carsharing Rechtliche Hürden

Viele Unternehmen versprechen sich von Carsharing sinkende Mobilitätskosten, doch Vorsicht beim Kleingedruckten, da steckt der Teufel im Detail.

So kommt Ordnung in Ihren Fahrzeugpool

Carsharing So organisiert Fleetster Ihren Fahrzeugpool

Einen Fahrzeugpool organisiert man am besten mit einer webbasierten Software wie Fleetster. Wir haben haben getestet, wie gut sie funktioniert.

Info „Corporate Carsharing/Fahrzeugpool“

Carsharing ist für Flottenbetreiber die grüne Alternative zum Mietwagen. Auch Poolfahrzeuge sind eine Art Carsharing: Mehrere Mitarbeiter teilen sich einen Dienstwagen.

Statt jedem Mitarbeiter einen eigenen Dienstwagen zu stellen, greifen Firmen auf das Prinzip des Fahrzeugpools zurück. Bei geringer Auslastung lohnt sich dieser aber nicht. Eine gute Alternative ist das Corporate Carsharing. Vor allem in Städten boomt das Geschäft mit Cityflitzern. Für Außendienstler mit langen Fahrten sind Car2go und Co. allerdings keine Alternative, die Angebote beschränken sich meist auf Großstädte und Umgebung.

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres