Zoom

Daimler: Vertrieb neu ausgerichtet

Daimler richtet seinen konzerneigenen Vertrieb in Deutschland neu aus. Ab 2015 werden bestehende Niederlassungen zu Vertriebsverbünden zusammengefasst.

Gleichzeitig wird das Pkw- und das Nutzfahrzeuggeschäft getrennt aufgestellt, um den Kundenbedürfnissen besser gerecht zu werden. Außerdem plant Daimler in den nächsten Jahren 500 Millionen Euro in seine Standorte zu investieren. Darüber hinaus wird das Unternehmen nun einzelne Betriebe an externe Erwerber veräußern. So will Pkw-Vertriebs-Chef Ola Källenius den konzerneigenen Vertrieb stärken, wovon letztendlich auch die Kunden profitieren sollen.

Autor

Foto

Daimler

Datum

9. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres