Details Ladesäule Elektrotankstelle Zoom

Elektromobilität: Expertenstudie eMobility 2020 vorgestellt

Wie sieht die Zukunft der Elektromobilität aus? Die Beratungsgesellschaft Invensity hat dazu die Studie eMobility 2020 veröffentlicht.

Laut der Studie geht die Hälfte der befragten Branchenexperten von einer spürbaren Reduktion der Vorbehalte gegen Elektrofahrzeuge aus. 16 Prozent seien sogar davon überzeugt, dass die Ressentiments in den nächsten Jahren völlig verschwinden werden. Allerdings sehen 22 Prozent nur teilweise Veränderungen in näherer Zukunft, während zwölf Prozent nicht glauben, dass deutsche Autofahrer in absehbarer Zeit gegenüber Elektroantrieben offener werden.

"2013 war zweifelsohne das Jahr der Elektromobilität. Innovative und alltagstaugliche Elektrofahrzeuge wie das Tesla Model S oder der BMW i3 zeigen, dass die Elektromobilität länsgt kein Nischendasein mehr fristet", sagt Dr. Utz Täuber, Leiter des Invensity Innovation Centers. Allerdings gebe es noch deutlichen Nachholbedarf, um das Problem der beschränkten Reichweite zu lösen. "Für den langfristigen Erfolg der E-Mobilität in Deutschland", so Täuber, "ist ein flächendeckendes Netz von Schnelladestationen entscheidend,"

Autor

Foto

Jacek Bilski

Datum

5. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres