Euromaster Zoom

Euromaster bei Firmenauto des Jahres 2015: Mehr als Reifen

Euromaster bietet neben Reifenservices unter der Marke e-flotte® weitere Dienstleistungen wie Reportings oder Führerscheinprüfungen an.

Egal ob kleine oder große Fahrzeugflotten: Euromaster bietet Flottenkunden in 350 Servicecentern neben klassischen Standardleistungen im Auto- und Reifenservice auch Führerscheinkontrollen als Full-Service-Paket ab zehn Fahrern, UVV-Prüfungen sowie Fahrzeuginspektionen inklusive Autoglasreparaturen. Unter der Marke e-flotte® übernimmt das Unternehmen die komplette Organisation, Durchführung und Dokumentation der Führerscheinkontrolle. Zum Angebot gehören außerdem die Durchführung von Unfallverhütungsmaßnahmen bei Fahrzeugen und UVV-Prüfungen für Mitarbeiter.

Neu auf dem Markt

Euromaster und TCS haben gemeinsam eine UVV-App entwickelt, mit der die UVV-Prüfung zuverlässig und schnell durchgeführt werden kann. Fuhrparkverantwortliche können über ihren Online- Zugang zum e-flotte®-Tool von Euromaster alle Prüfungsergebnisse aktuell abrufen.

Hintergrund

Euromaster ist nach eigenen Angaben Europas führender Anbieter; das Unternehmen verfügt über 2.300 Servicecenter in 17 Länder. Gleichzeitig verkaufen 11.800 Mitarbeiter jedes Jahr rund zehn Millionen Reifen an mehr als 4,5 Millionen Kunden. Euromaster ist eine 100-prozentige Tochter des Michelin Konzerns und wurde bereits 1919 von Gummi Mayer gegründet. Die Deutschland-Zentrale befindet sich in Kaiserslautern, für Europa in Clermont-Ferrand. In Deutschland gibt es derzeit rund 300 eigene Servicecenter und 40 Franchisebetriebe.

Autor

Foto

Euromaster

Datum

22. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres