Zoom

Europas Bestseller: Jagd auf den Golf

Unangefochtener beliebtestes Modell ist auch in Europa der Golf. Andere Autos konnten sich aber im vergangenen Monat deutlicher verbessern.

Zu den Verkaufsschlagern auf dem europäischen Pkw-Markt gehörten im Januar mit dem Golf und Polo wieder zwei Volkswagen. Zwei brandneue Modelle bliesen aber im Januar zur Jagd auf die Allzeit-Lieblinge: Der Kleinwagen Opel Corsa, der in einigen Märkten unter der Marke Vauxhall läuft, konnte seinen Absatz im Vergleich zu 2014 um fast 50 Prozent steigern. Nissans Kompakt-SUV Qashqai verzeichnete im Januar ein Plus von 42 Prozent, so die Zahlen des Marktbeobachters Jato.

In absoluten Zahlen ist die Konkurrenz aber noch ein gutes Stück entfernt: Bestseller Golf verkaufte sich im Januar europaweit 41.307-mal (+5%), das SUV Qashqai, zwar hochge-bockt, aber ebenfalls Kompaktklasse, 18.163-mal. Vom Polo konnte VW 23.512 Exemplare absetzen (+3%), 21.225 Käufer entschieden sich für den Opel Corsa. Ebenfalls unter den Top-Ten der meistverkauften Modelle sind Renault Clio, Ford Fiesta, Skoda Octavia, Peugeot 208, Audi A4 und Toyota Yaris.

Autor

Foto

Opel

Datum

25. Februar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres