Fahrverbot/Führerschein

Senioren Nichts hören, aber fahren

Ein Senior wollte nur seinen Führerschein tauschen – und sollte ihn gleich ganz abgeben, wegen Schwerhörigkeit.

Strafzettel

Verjährung Falschaussage nutzt nichts

Seit letztem Jahr ist der Führerschein schon bei acht Punkten weg. Grund genug, im Straßenverkehr besonders aufzupassen. Hat es doch geblitzt…

Wiederholungstäter Auch Kleinvieh macht Mist

Auch kleine Verkehrssünden können zu einem Entzug der Fahrerlaubnis führen. Wenn sie denn gehäuft vorkommen.

Führerschein Fahranfänger

Führerschein-Prüfung Wiederholen mehrmals möglich

Wer durch die Führerschein-Prüfung rasselt, kann sie jetzt mehrfach wiederholen. Auch die Sperrfrist ist längst entfallen.

Strafzettel

Falschparker Führerscheinentzug für Falschparker

Bei notorischen Parksündern können Zweifel an der Fahreignung bestehen.

Strafzettel Notorischen Sündern droht Führerschein-Entzug

Um für den ganzen Tag keinen Parkschein zu zahlen, riskieren viele Autofahrer ein Knöllchen. Ist jedoch eine bestimmte Anzahl erreicht, kann sogar…

Zwangsversteigerung

Straftäter müssen Führerschein abgeben Höhere Abschreckung als Geldstrafe

Künftig will die große Koalition den Führerschein auch bei Vergehen einziehen, die nichts mit dem Straßenverkehr zu tun haben.

Führerschein Wer 7,5-Tonner fährt ist Berufskraftfahrer

Ab 2015 dürfen viele alte Führerscheine nicht mehr ohne weiteres gewerblich genutzt werden. Für einen 7,5-Tonner ist dann eine Ausbildung nach dem…

Führerschein Entzug bei betrunkenen Fußgängern möglich

Auch alkoholisierte Fußgänger laufen im Straßenverkehr Gefahr ihren Führerschein zu verlieren. Allerdings setzen die Richter die Hürden hoch.

Führerschein-Reform Befristes Fahren

Neue Führerscheine sind nur noch befristet gültig. Für Fahrer ändert sich dadurch einiges.

Info „Fahrverbot/Führerschein“

Der Führerschein kann Autofahrern in vielen Fällen entzogen werden. Selbst kleine Verkehrssünden können zum Entzug der Fahrerlaubnis führen, wenn sie gehäuft vorkommen.

Alkohol oder Drogen am Steuer sind häufig der Grund für den Verlust des Führerscheins. Aber auch kleinere Delikte können sich verheerend auswirken, wenn sie gehäuft vorkommen. Notorische Falschparker kann es genauso treffen wie Strafzettel-Sammler für kleinere Vergehen. Bei acht Punkten in Flensburg wird seit Mai 2014 der Führerschein entzogen, davor waren 18 Punkte die Grenze.  Zwar bringen schwere Verstöße weniger Punkte ein. Doch jeder heutige Punkt hat deutlich mehr Gewicht.

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres