Zoom
Foto: Meinhardt, Andreas

Fahrzeugübergabe

Plug-in Hybrid für Fraport

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport testet zwei Mitsubishi Plug-in-Hybrid Outlander. Das Unternehmen will damit seine Nachhaltigkeitsstrategie unterstreichen.

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport testet zwei Mitsubishi Plug-in-Hybrid Outlander. Das Unternehmen will damit seine Nachhaltigkeitsstrategie unterstreichen. Auf dem Flughafen Frankfurt fahren rund 3.000 Motorfahrzeuge, davon 15 Prozent elektrisch. Zunächst werden die Mitarbeiter des BVD-Flottenmanagements im Rahmen eines längeren Feldversuchs die beiden neuen Outlander testen. Zum Einsatz kommen die Fahrzeuge in operativen Bereichen, aber auch als Shuttle für Fluggäste.

Autor

Datum

11. Dezember 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres