Zoom

Fiat Freemont Cross: Noch mehr Offroad-Schick für den SUV-Van

Auf den ersten Blick könnte man schon die Standardversion von Fiats Van Freemont für einen Geländewagen halten. Eine neue Ausstattungsvariante verstärkt den Effekt nun noch.

Mit einer neuen Variante im Offroad-Stil ergänzt Fiat das Programm des großen Vans Freemont. Der Siebensitzer wartet in der "Cross"-Version mit optischen Änderungen in Form einer neuen Schürze und verschiedener Karosserie-Elemente im Alu-Look auf. Dazu gibt es 19 Zoll große Leichtmetallfelgen. Beim Antrieb kann der Kunde zwischen zwei Dieseln mit 103 kW/140 PS und 125 kW/170 PS wählen. Für letzteren ist Allradtechnik in Kombination mit eine Sechsgangautomatik zu haben. Preise sind noch nicht bekannt.

Autor

Foto

Fiat

Datum

16. Juli 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres