Zoom

Fiat Panda: Bestandsfahrzeuge zum Sonderpreis

Fiats Händler machen Platz auf dem Hof. Bis Ende des Monats gibt es den Kleinstwagen Panda zum Sonderpreis.

Zu Preisen ab 6.714 Euro netto ist bis Ende November der Fiat Panda zu haben. Das Angebot gilt für sofort verfügbare Fahrzeuge der Ausstattungslinie "Pop" mit dem 51 kW/69 PS starken 1,2-Liter-Einstiegsbenziner. Die Ausstattung ist allerdings lückenhaft; viel mehr als eine Zentralverriegelung ohne Fernbedienung und Servolenkung gibt es nicht. Statt eines Radios ist zudem nur die Radiovorbereitung an Bord. Der Preisvorteil gegenüber dem regulären Listenpreis des Panda Pop mit gleichem Motor und identischer Ausstattung beträgt 1.596 Euro netto. Trotz der massiven Preissenkung ist der Panda übrigens nicht das billigste Auto auf dem deutschen Markt. Das bleibt der Dacia Sandero, für den 5.873 Euro fällig werden.

Autor

Foto

Fiat

Datum

13. November 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres