Zoom
Foto: Fiat

Fiat Tipo

Viel Auto zum Schnäppchenpreis

Bis Ende Januar 2017 gibt’s den Fiat Tipo als attraktives Sonderangebot. Der Kompakte kostet dann nur noch so viel wie ein Kleinwagen.

Zu Aktionspreisen ab 10.084 Euro netto ist bis Ende Januar die Fiat Tipo Limousine zu haben. Für den Fünftürer werden 840 Euro mehr fällig, den Kombi gibt es ab 11.764 Euro. Der Kundenvorteil gegenüber dem Listenpreis beträgt 1.899 Euro. Wer den Kauf der Kompaktmodelle über die Hersteller-Bank finanziert, erhält noch einmal 840 Euro Nachlass. Alle Tipo-Varianten sind unter anderem mit Klimaanlage, Radio und Servolenkung ausgestattet, das Motorenangebot startet mit einem 95 PS starken 1,4-Liter-Benziner.

Tech-Pakete mit Preisvorteil

Außerdem gewährt Fiat für alle Karosserievarianten des Tipo Kunden bis zum Jahresende auf sogenannte Tech-Pakete einen 50-prozentigen Nachlass. Dieser Rabatt geht für den Kunden mit einem Preisvorteil in Höhe von 315 bis 415 Euro einher.

Der Umfang der Tech-Pakete ist abhängig von der Ausstattungsvariante. Wer einen Tipo in der Basisversion Pop bestellt, kann diese für 315 Euro um Parkpiepser hinten, Bluetooth-Anbindung für Smartphones sowie ein Lenkrad mit Lederoptik und Bedientasten aufrüsten. Für die Version Easy gibt es zum gleichen Preis Parkpiepser sowie das Infotainmentsystem Uconnect, während der Tipo Lounge für 415 Euro zusätzlich zu diesen Extras noch Rückfahrkamera sowie DAB-Radioempfang bekommt. Unabhängig vom Rabatt für die Tech-Pakete profitiert der Tipo-Kunde außerdem noch von einer bis zu 2.260 Euro hohen Eintauschprämie, die Fiat für den alten Gebrauchten zahlt.

Autor

,

Datum

20. Januar 2017
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres