Zoom

Firmenauto: ADAC-Geschäftsjahr 2007

Der ADAC wuchs vergangenes Jahr weiter. Mehr als 1,1 Millionen Verkehrs- teilnehmer traten 2007 nach Angaben des ADAC in den Club ein. Dies entspräche einem Nettowachstum von rund zwei Prozent. Wie ADAC-Präsident Peter Meyer auf der Bilanzpressekonferenz des ADAC mitteilte, gehörten dem größten europäischen Automobilclub zum Jahresende 2007 genau 16 070 180 Mitglieder an. Damit wuchs der Club zum 60. Mal in Folge (nach der Wiedergründung im Jahr 1947). Die Beitragseinnahmen lagen bei 609,9 Millionen Euro. Die Summe der Aufwendungen beläuft sich auf 509,8 Millionen Euro; für direkte Hilfeleistungen wie etwa die Pannenhilfe gab der ADAC 272,2 Millionen Euro aus. 2007 wickelten die Straßenwachtfahrer des Clubs 3,81 Millionen Hilfeleistungen ab, aufgrund des milden Winters rund 77 000 weniger als im Vorjahr. Das Ergebnis des Clubs beläuft sich auf 100,1 Millionen Euro.

Datum

30. Juni 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres