Zoom

Firmenauto: ADAC macht Elektroautos flott

Im Januar 2010 will der ADAC in ganz Deutschland 25 Ladestationen für Elektroautos in Betrieb nehmen. Nach Angaben des Clubs ist der Strom an den Säulen für alle Besitzer von Elektroautos kostenlos. Die E-Tankstellen baut der ADAC eigenen Angaben zufolge mit dem Stromanbieter RWE auf. In ganz Deutschland sollen bis 2011 1.000 Ladepunkte an den Start gehen. Bis Ende 2010 sollen zusammen mit RWE bundesweit rund 50 ADAC-e-mobil Ladestationen entstehen. Die Standpunkte der Ladestationen befinden sich meist in Nähe der ADAC Geschäftsstellen. Der Fahrer des Autos meldet sich bei einem ADAC Mitarbeiter des jeweiligen Standorts. Er schaltet dann die Säule frei. Ladungen bis zu einer Reichweite von 100 Kilometern lassen sich laut ADAC in weniger als einer Stunde durchführen.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

29. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres