Autohändler sind mit Herstellern zufrieden Zoom

Firmenauto: Autohändler sind mit Herstellern zufrieden

Unter den deutschen Volumenherstellerns führt der Autohersteller Opel die Zufriedenheits-Hitliste der Automobil-Händler an. Das Rüsselsheimer Unternehmen verbesserte sein Ergebnis von 2,76 auf 2,55 bei einer Notenscala von sehr gut (1) bis sehr schlecht (6). Das ist ein Ergebnis des "Schwacke Marken-Monitors" des Datenexperten Eurotax Schwacke. Den zweiten Platz in der Rankingliste unter den deutschen Volumenherstellern belegt demnach Ford (2,73), danach folgt Volkswagen (2,82). Bei den deutschen Premiumherstellern steht nach dem Schwacke Marken-Monitor der Stuttgarter Autohersteller Mercedes (2,33) ganz oben. Dahinter folgen BMW (2,57) und Audi (2,58). In der Gesamtzufriedenheit führt Subaru (2,27) die Riege an, danach folgt Mercedes (2,33), Jaguar und Porsche (2,43). Dahinter reihen sich Toyota (2,44), Mini (2,46) und Lexus (2,48) ein. Am unteren Ende tummeln sich Daihatsu (3,33) und Kia (3,36). Bei den Importfahrzeugen freut sich über den ersten Platz Toyota (2,44). Dahinter folgen Skoda (2,59) und Hyundai (2,91). Schlusslichter in dieser Klasse sind Nissan (3,18) und Mazda (3,28). Bei den kleinen Importmarken rangiert Subaru (2,27) an erster Stelle. Auf Rang zwei folgt Suzuku (2,66). Den dritten Platz belegt Honda (2,76). Und in der Gruppe der Nischenanbieter führt Jaguar und Porsche (2,43) die Hitliste an. Dahinter kommt der Mini (2,46).   Insgesamt sind die Händler dem Ergebnis der Untersuchung zufolge mit ihren Herstellern/Importeuren ein wenig zufriedener als im Jahr zuvor. Die diesjährige Note für die Zufriedenheit liegt bei 2,83. Letztes Jahr lag sie bei 2,90. Befragt haben die Experten von Eurotax Schwacke kanpp 1.100 Händler im Zeitraum zwischen Ende Januar und März 2009.  

Foto

Bild: Eurotax Schwacke

Datum

30. März 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres