Zoom

Firmenauto: Autoproduktion steigt 2010 an

In diesem Jahr werden die deutschen Automobilhersteller 8,5 Prozent mehr Autos produzieren als 2009. Das hat eine aktuelle Studie des Ifo-Instituts ergeben. Grund dafür ist nach Angaben des Ifo-Instituts die wachsende Nachfrage aus dem Ausland. Nachdem der Export 2009 um 29,6 Prozent einbrach, dürfte die Nachfrage dieses Jahr rund 20 Prozent zunehmen. Im Inland sieht es anders aus: Hier erwartet das Ifo-Institut ein Absatzminus von 18 Prozent, der deutschen Herstellern ins Haus steht. Insgesamt ergebe sich aber ein deutliches Produktionsplus. Grund für den Rückgang im Inland ist laut Ifo-Institut die ausgelaufene Abwrackprämie. Das Institut rechnet mit rund 25 Prozent weniger Neuzulassungen. Besonders hart betroffen seien ausländische Hersteller von Klein- und Mittelklasseautos - aber auch deutsche Hersteller seien davon betroffen. Ab 2011 werde der Absatz deutscher Hersteller wieder um 14 Prozent ansteigen.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

16. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres