Car2go weiter auf Erfolgskurs Zoom

Firmenauto: Car2go weiter auf Erfolgskurs

Das Ulmer Pilotprojekt Car2go gehört eigenen Angaben zufolge zu den größten deutschen Anbietern im Carsharing-Bereich. Aufgrund der steigenden Nachfrage erhöht das Unternehmen die Anzahl der Fahrzeuge auf 300 und verbessert zum Abschluss des Projekts die Abgrenzungen des Geschäftsgebietes. Um freie Fahrzeuge bei starker Nachfrage besser verfügbar zu machen, schafft Car2go die Tagespauschale ab. Das Mobilitätskonzept von Daimler strebt zudem die internationale Markteinführung an. „Wir zielen auf die großen Metropolen dieser Welt“, so Car2go-Geschäftsführer Robert Henrich. Künftig kooperiert Car2go mit dem Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs in Ulm und Neu-Ulm sowie mit McDonald’s. Die nicht an einen Standort gebundenen Fahrzeuge sind im gesamten Ulmer Geschäftsgebiet verteilt. Kunden können diese sowohl kurzfristig als auch beliebig lange mieten.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

22. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres