Zoom

Firmenauto: Chinesischer Markt immer wichtiger

Für die deutschen Autohersteller gewinnt der chinesische Markt immer mehr an Bedeutung. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im ersten Halbjahr 2010 rund 128.000 Pkw für 4,4 Milliarden Euro von Deutschland nach China exportiert. Das waren drei Mal so viele Autos wie im ersten Halbjahr 2009. Insgesamt gingen 6,1 Prozent aller aus Deutschland exportierten Pkw in das Reich der Mitte. Das bedeutet Platz 5 in der deutschen Exportstatistik. Vor China liegen noch die Märkte in Großbritannien, den USA, Italien und Frankreich.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

21. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres