Zoom

Firmenauto: Citroen DS3 - der individuelle Franzose

Der DS3 dürfte den Programmierern der Citroën-Website graue Haare beschert haben: Elf Karosseriefarben, die sich mit fünf Dachfarben kombinieren lassen, muss der Car Configurator des französischen Kleinwagens berücksichtigen. Der Kunde kann sein Dach mit Punkten, Zebrastreifen oder anderen wilden Mustern bekleben lassen und aus acht Mustern für das Armaturenbrett wählen. Viele Räderfarben und -formen, wild gemusterte Fußmatten, unterschiedlichste Stoffe und Materialien machen für den Autokäufer die Wahl zur Qual. Der Gipfel sind die sieben Kombinationsmöglichkeiten aus Chrom, Farbe oder Leder für den Schalthebel. Da dürfte die Gefahr gegen null tendieren, dass zwei gleiche DS3 auf dem Firmenparkplatz stehen. Mehr zum Citroen DS3 lesen Sie in der Ausgabe 4/2010 von FIRMENAUTO . Hierkönnen Sie das Heft bestellen.

  Downloads

Datum

3. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres