Clio Campus mit neuem Gesicht Zoom

Firmenauto: Clio Campus mit neuem Gesicht

Der Renault Clio Campus startet mit einer neu gestalteten Frontpartie in die nächste Modellphase. Statt des zweigeteilten Kühlergrills prägt nun ein breiter Lufteinlass mit durchgehend schwarzen Lamellen das Gesicht des Kleinwagens. Laut Renault wurden auch die Außenrückspiegel vergrößert, um den „toten Winkel“ zu verringern. Die Preispalette des Clio Campus startet mit dem Sondermodell Access für 8.950 Euro brutto (etwa 7.250 Euro netto), das auf dem Ausstattungsniveau Authentique beruht. Im Auto vorhanden sind vier Airbags, elektrische Servolenkung und elektrische Fensterheber vorne. Mit dabei sind laut Renault auch ein höhenverstellbares Lenkrad und der ebenfalls in der Höhe verstellbare Fahrersitz. Die Motorenpalette umfasst zwei Benziner und einen Dieselmotor. Neben dem Basisbenziner 1.2 mit 43 kW/58 PS steht noch der 1.2 16V zur Verfügung, der 55 kW/75 PS leistet. Der 1,5-Liter Diesel hat 47 kW/64 PS, stößt 115 Gramm CO2 pro Kilometer aus und verbraucht laut Renault durchschnittlich 4,4 Liter Kraftstoff.

Foto

Bild: Renault

Datum

16. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres