Dacia bockt den Sandero auf Zoom

Firmenauto: Dacia bockt den Sandero auf

Renaults Tochterfirma Dacia bietet mit dem Sandero Stepway nach eigenem Bekunden das günstigste Crossover-Modell in Deutschland an. Der Sandero Stepway verfügt über zwei Motorisierungen, einen laut Dacia 87 PS starken Benziner ab 8.019 Euro netto und einen 68 PS-Diesel ab 9.145 Euro netto. Das Auto kommt laut Dacia im Oktober auf den Markt. Zur Sicherheitsausstattung des Rumänen gehören Nebelscheinwerfer, ABS, Front-Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie ein Bremsassistent. Er soll dabei helfen, den Bremsweg in Notsituationen zu verkürzen. Der Sandero Stepway ist 4,02 Meter lang und hat eine Breite von 1,75 Meter. Der Radstand beträgt 2,59 Meter, die Fahrzeughöhe mit Dachreling 1,59 Meter. In den Kofferraum passen nach Angaben von Dacia 320 Liter. Eine breite Gepäckraumöffnung erleichtere das Beladen mit sperrigen oder schweren Gegenständen. Bei hochgeklappten Rücksitzflächen und nach vorn umgelegten Rücksitzlehnen erweitert sich das Fassungsvermögen auf 1.200 Liter nach VDA-Norm. Mehr Infos zum Sandero Stepway finden Sie im .

Foto

Bild: Dacia

Datum

7. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres