Daimler steigt bei Tesla ein Zoom

Firmenauto: Daimler steigt bei Tesla ein

Der Stuttgarter Auto-Hersteller Daimler übernimmt zehn Prozent am amerikansichen Unternehmen Tesla Motors. Damit will Daimler eigenen Angaben zufolge die Zusammenarbeit mit dem Hersteller von Elektroautos weiter forcieren. Tesla ist laut Daimler derzeit der einzige Hersteller, der ein speziell auf Langstrecken ausgelegtes Batteriefahrzeug in Nordamerika und Europa vertreibt. In Zukunft wollen beide Unternehmen enger bei der Entwicklung von Batteriesystemen, Elektroantrieben und einzelnen Fahrzeugprojekten zusammenarbeiten. Bei den ersten 1.000 Smart Fortwo Electric drive mit Lithium-Ionen Batterie kooperieren die Autobauer bereits. Ende 2009 soll im Smart-Werk in Hambach die Produktion der zweiten Generation des Smart Fortwo mit Elektroantrieb beginnen. 2010 will Daimler den ersten Mercedes-Benz mit Batterieantrieb vorstellen. Ab 2012 plant das Unternehmen eigenen Angaben zufolge alle Elektrofahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Smart mit selbt produzierten Lithium-Ionen-Batterie auszustatten. Prof. Herbert Kohler, Leiter E-Drive & Future Mobility bei Daimler, wird einer Mitteilung zufolge Mitglied des Aufsichtsrats von Tesla.

Foto

Bild: Daimler

Datum

20. Mai 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres