8 Bilder Zoom

Firmenauto des Jahres 2013: Schon gefahren? Der neue Golf VII

Überzeugen Sie sich selbst von den Qualitäten des Golf VII. Bei Firmenauto des Jahres (15. bis 17. April) können Sie den kompakten Wolfsburger ausgiebig testen.

Der VW Golf ist schon seit sieben Generationen das Maß aller Dinge in der Kompaktklasse. Und auch der Neue hat noch einmal deutlich in allen Belangen zugelegt. Assistenzsysteme, die man bislang nur aus der oberen Mittelklasse kennt und ein Touchscreen in Apple-Manier bringen den kompakten Wolfsburger auf den neuesten Stand. Testen Sie die technischen Helfer doch einfach mal selbst. Bei Firmenauto des Jahres (15. bis 17. April) können Sie den Golf VII auch gleich mit seinen schärfsten Konkurrenten, wie den Skoda Octavia, vergleichen. Wir haben für Sie den 2.0 TDI in Wolfsburg geordert. Der Vierzylinder-Turbodiesel bringt es auf 150 PS und das bei einem Normverbrauch von 4,1 Litern auf 100 Kilometer.

Welche Erfahrungen die Profitester von Firmenauto mit dem VW Golf VII 2.0 TDI gemacht haben erfahren Sie hier .

Der Golf kommt aber nicht alleine zum Europa Park Rust. Diese Fahrzeuge können Sie ebenfalls Probe fahren: VW Eco Up, VW Polo Bluemotion 1.2 TDI, VW Passat Variant Bluemotion 1.6 TDI, VW Touran Ecofuel, VW Sharan 2.0 TDI, VW Tiguan 2.0 TDI, VW Beetle Cabrio.

Sie kennen die neuen VW-Modelle nicht? Dann melden Sie sich für den Branchentreff Firmenauto des Jahres 2013 als Testfahrer an.

Hier geht es zur Anmeldung .

Foto

Hersteller / ETM

Datum

8. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres