Firmenauto des Jahres 2015, Tag zwei 44 Bilder Zoom

Firmenauto des Jahres 2015: Der Wettergott hilft

Super Stimmung, viele Infos und Fahren bis zum Abwinken: Bei FadJ ist auch am zweiten Tag alles im grünen Bereich.

Gestern Abend noch hatte es kübelartig geregnet und die Temperatur ist schlagartig auf eisiges Niveau gefallen. Doch der Stimmung konnte das keinen Abbruch tun. Und nach einem gelungenen und langen Abend in der Bar des Hotel Colosseo standen alle 130 Testfahrer, Fahrzeugbetreuer, Mitarbeiter der Aussteller sowie die Hostessen trotzdem pünktlich heute morgen auf der Matte.

Mittags dann der Stabwechsel. Für Gruppe eins hieß es Abschied nehmen und die Volants der Testwagen an die Fahrer der eben angereisten Gruppe zwei übergeben. Allerdings erst, als Fuhrparkleiter Michael Schulz von den Wuppertaler Stadtwerken und Anwalt Urs Heck ihre Vorträge gehalten hatten.

Und jetzt, am Abend der zweiten Tages, können wir vermelden: Mission accomplished! Fast 1.000 Testfahrten wurden bisher absolviert - unfallfrei. Ein Lob an alle Beteiligten: Weiter so!

Impressionen vom zweiten Tag finden Sie in der Bildergalerie.

Autor

Foto

Karl-Heinz Augustin

Datum

28. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres