FAdJ2016 20 Bilder Zoom

Firmenauto des Jahres 2016: Der Wettergott meint es gut

Super Wetter und eine noch bessere Stimmung: Bei Firmenauto des Jahres läuft auch der zweite Tag super. Die zweite Testfahrer-Gruppe absolviert problemlos ihre Fahrten.

Nachdem die erste Testfahrer-Gruppe gestern bei strahlendem Sonnenschein ihre Runden um den Europapark in Rust drehen durfte, wurde die zweite Gruppe heute ebenfalls mit blauem Himmel und viel Sonnenschein belohnt. Der offizielle Startschuss erfolgte um 15 Uhr, nachdem Wolfgang Fritz (Dekra) und Oliver Hirt (Lighthouse Consulting) ihre Vorträge gehalten hatten. Als die daran anschließende Expertenrunde beendet war, tummelten sich die Fahrer an der Schlüsselausgabe. Morgen Vormittag gehen die Testfahrten der Gruppe zwei weiter, am Nachmittag werden die Bewertungen ausgewertet und am Abend stehen die Sieger von Firmenauto des Jahres 2016 fest. 

Autor

Foto

Thomas Küppers

Datum

12. April 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres