Zoom

Firmenauto des Jahres 2016: Vorträge zu Travelmanagement und Fahrzeugrückgabe

Die beiden Referenten Oliver Hirt, Lighthouse Consulting, und Wolfgang Fritz, Dekra, nehmen sich bei Firmenauto des Jahres 2016 den Themen Travelmanagement und Fahrzeugrückgabe an.

Vortrag Travelmanagement: Sicher auf Dienstreise

Referent Oliver Hirt, Spezialist für Reisesicherheit und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Litehouse Consulting, zeigt welche Risiken Geschäftsreisen bergen und wie man seine Mitarbeiter schützen kann.

Geschäftsreisende sind im Ausland oft Risiken ausgesetzt. Oliver Hirt ist Geschäftsführer bei Litehouse Consulting, einer Unternehmensberatung für Reisesicherheit. Sein Vortrag "Geschäftsreisende in Gefahr - kann man sich gegen Gewalt und Terror schützen?" veranschaulicht, welche Risiken für Mitarbeiter auf Reisen lauern. Wobei die Gefahren nicht nur in typischen Krisengebieten lauern. Naturkatastrophen, sich schnell verbreitende Krankheiten und Terroranschläge können alle Ländern der Welt treffen. "Die Frage ist nicht, wo es mich erwischt, sondern wie ich es verhindern kann", sagt Oliver Hirt. Er klärt über Haftungsfragen für Fuhrparkmanager auf und gibt wertvolle Tipps, wie man seine Kollegen davon überzeugen kann, Risiken zu vermeiden. Schließlich ist das Travel Management laut Gesetz verpflichtet die Gefahren zu kennen und den Mitarbeiter darauf vorbereiten (618 BGB und §1 ArbSchG). 

Vortrag Fahrzeugrückgabe: Abgerechnet wird am Schluss 

Referent Wolfgang Fritz, Dekra-Experte, erklärt worauf es bei einer fairen Fahrzeugrückgabe ankommt und worauf man in der Praxis achten muss. 

Die Rücknahme von Leasingfahrzeugen sollte in der Regel objektiv und fair ablaufen. Schließlich lassen sich Kratzer, Dellen oder verschrammte Alufelgen bei geleasten Dienstwagen kaum vermeiden. Das wissen auch Leasinggesellschaften und Fuhrparkmanager. Allerdings werden diese Mängel vom Leasingkunden meist anders beurteilt als vom Leasinggeber. Das Problem kennt Wolfgang Fritz, Fachbereichsleiter Fahrzeugrückgabe bei Dekra. Er zeigt im Rahmen seines Vortrags "Fahrzeugrückgabe. Einblicke in den Schadenkatalog und worauf Fuhrparkmanager achten sollten" welche Kriterien bei einer Rückgabe des Fahrzeugs herangezogen werden und worauf man in der Praxis darüber hinaus achten muss. Dazu gehören unter anderem Checklisten über Vollständigkeit der Unterlagen oder auch Offenbarungspflichten durch Nutzer zu Vorschäden. 

Autor

Foto

Lighthouse Consulting, Dekra, Montage: Götz Mannchen

Datum

12. Februar 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres