FAdJ2016 15 Bilder Zoom

Firmenauto des Jahres 2016: Zweite Gruppe beendet ihre Testfahrten

Zweieinhalb Tage vergehen wie im Flug: Die zweite Testfahrergruppe hat ihre Runden um den Europapark zu Ende gedreht.

Die Schlüssel sind wieder an der Ausgabestation gelandet, die Autos stehen versammelt auf dem Parkplatz. Die zweite Gruppe ist zurück von ihren Testrunden. Auch wenn das Wetter heute nicht ganz so gut mitspielte wie an den vergangenen beiden Tagen, blickt man in zufriedene Gesichter. "Ich finde es toll, in so kurzer Zeit so viele verschiedene Fahrzeuge testen zu können", sagte Boris Paunow, Fuhrparkleiter bei TLG Immobilien. Karsten Braun, bei ESD Eskort zuständig für Einkauf und Unternehmenskommunikation ergänzte: "Gegenüber der Zettelwirtschaft der vergangenen Jahre ist die Lösung mit den iPads hervorragend." Firmenauto des Jahres ist in diesem Jahr komplett papierlos. Die Bewertungen laufen über iPads, für die Teilnehmer gibt es eine App mit den wichtigsten Infos und einer Chat-Funktion.

In der Bildergalerie sehen Sie Fotos vom dritten Tag.

Autor

Foto

Karl-Heinz Augustin

Datum

13. April 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres