Deutsche Post testet Elektroautos Zoom

Firmenauto: Deutsche Post testet Elektroautos

Briefe und Päckchen kommen in Nordrhein-Westfalen künftig auch mit dem Elektroauto. Bis Ende des Jahres testet die Deutsche Post DHL mit 12 Fahrzeugen den dauerhaften Einsatz der batteriebetriebenen Autos in der Zustellung. Die Fahrzeuge werden in Recklinghausen, Bonn-Beuel und Hürth eingesetzt, wie die Deutsche Post am Donnerstag in Bonn mitteilte. Das Projekt ist Teil des Umweltschutzprogramms GoGreen, mit dem bis zum Jahr 2020 der CO2-Ausstoß um 30 Prozent im Vergleich zum Jahr 2007 verringert werden soll. Bundesweit sind für die DHL seit 2008 rund 1.800 alternativ betriebene Fahrzeuge, etwa mit Biogas-, Hybrid- oder Elektroantrieb, im Einsatz oder werden noch getestet. Dabei arbeitet die DHL mit verschiedenen Autoherstellern zusammen.

Foto

Bild: Deutsche Post

Datum

8. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres