Drei neue Diesel für den Meriva Zoom
Foto: Bild: Hersteller

Firmenauto

Drei neue Diesel für den Meriva

Opel spendiert dem Meriva drei neue Dieselvarianten. Den Minivan gibt es nun mit vier Selbstzündern und drei Benzinern. Neuer Einstiegsdiesel ist ein 1,3-Liter-Vierzylinder mit 70 kW/95 PS, der im EU-Mix 4,5 Liter verbraucht (CO2-Ausstoß 119 g/km) und 14.985 Euro kostet. Damit ist die Selbstzündervariante 2.106 Euro teurer als der Basisbenziner mit 74 kW/100 PS.Die Top-Diesel mit 1,7 Liter Hubraum leisten 81 kW/110 PS (15.593 Euro) und 96 kW/130 PS (16.281 Euro). Geschaltet wird bei beiden manuell über eine Sechsgang-Box. Darüber hinaus offeriert Opel eine Version mit 1,7 Liter Hubraum (74 kW/100 PS), die es ausschließlich mit einer Sechsgang-Automatik für 15.836 Euro gibt. Um mehr Kraftstoff zu sparen, bietet Opel den Meriva nächstes Jahr mit einer Stopp-Start-Technik an.

Datum

20. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres