Drei Sondermodelle von Chevrolet Zoom

Firmenauto: Drei Sondermodelle von Chevrolet

Mit den Modellen Chevrolet Aveo Sport Edition, Cruze Irmscher Edition und Captiva Family Edition präsentiert Chevrolet drei Sonderausstattungen auf dem Markt. Die Sportversion Aveo liegt lault Hersteller 30 mm tiefer auf der Straße, verfügt über 15-Zoll-Black-Magic-Leichtmetallfelgen. Die Reifen haben die Maße 195/45 R 15. Dach und Front zieren Spoiler. Zu haben ist das Modell als Drei- oder Fünftürer in den Versionen 1.2 LS und 1.4 LT. Der Fünftürer hat zudem Seitenschweller. Das Aveo-Paket kostet laut Hersteller 1.990 Euro. Der Chevrolet Cruze soll laut Autobauer etwas dynmaischer werden. Es gibt die Irmscher Sonderedition wahlweise als 1.8 LT-Benziner mit 141 PS Leistung oder den 2.0 LT-Diesel mit 150 PS. Aufpreis: 1.890 Euro. Zum Paket gehören etwa 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit der Bereifung 225/45 R 18, Tieferlegung um 30 mm, Edelstahl-Einstiegsleisten, Edelstahlauspuffblende, Alu-Tür-Pins und Irmscher-Schriftzug am Heck. Die dritte Variante, der Captiva Family Edition mit sieben Sitzen vereint laut Chevrolet Sicherheit und Luxus. Unter der Haube arbeitet ein 2.4-Liter-Motor mit 136 PS. ABS, sechs Airbags, Nebelscheinwerfer und elektronische Stabilitätskontrolle gehören dazu. Auch Tempomat und Einparkhilfe mit Abstandsmelder sorgen für Sicherheit. Ausgestattet ist das Modell mit Teilledersitzbezügen, Lederlenkrad und Lederschaltknauf sowie elektronisch gesteuerte Klimaanlage. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen gehören außerdem zum Aussattungspaket. Der Captiva Family Edition kostet laut Hersteller ab 26.590 Euro (Benziner), der Diesel startet ab 28.190 Euro.

Foto

Bild: Chevrolet

Datum

1. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres