Zoom

Firmenauto: Fiat Linea Heft: 07/2007

Zusammen mit seinem türkischen Joint Venture-Partner Koç Holding realisiert Fiat die Herstellung seines neues Kompaktklassenmodell Fiat Linea. Mit einem dominanten Kühlergrill und tropfenförmigen Scheinwerfern knüpft Fiat optisch knüpft an die Designtradition von Punto und Bravo an. Der Kofferraum fasst 500 Liter, dessen Fassungsvermögen sich durch Umlegen der Rückbank auf 1.175 Liter vergrößern lässt. Zum Verkaufsstart gibt es den Linea wahlweise mit einem Benzin- und einem Multijet-Diesel-Motor. Im Herbst soll ein 1.4 Liter-Turbo-Benziner mit einer Leistung von 120 PS das Angebot komplettieren.

Datum

3. Juli 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres