Firmenauto: Firmenauto des Jahres 2009 – Die Entscheidung

Fahren, fahren, fahren. Das Parkhaus gegenüber des Esperanto-Hotels in Fulda gleicht am zweiten Tag von „Firmenauto des Jahres 2009“ einem Ameisenhaufen – allenthalben geschäftiges Treiben, die Autos stehen lediglich zum Fahrerwechsel. Und es sieht so aus, als ob das Wetter hält. Die Sonne lacht, die Stimmung ist gut. Um 14 Uhr fällt die Schranke für die Testfahrten. Anschließend haben die Teilnehmer die Gelegenheit, einen der insgesamt acht angebotenen Workshops zu besuchen. Themen sind unter anderem Dekra Fair Return – Bewertung von Leasingrückläufern, elektronische Fahrtenbücher oder alternative Antriebe. Hinter den Kulissen wertet indes das ETM-Team seit den frühen Morgenstunden die Bewertungsbögen der Testfahrzeuge aus. Mittlerweile ist die Fernsehmoderatorin Birte Karalus vor Ort eingetroffen, die heute Abend durch die große Siegerehrung leiten wird. Die Spannung steigt …

Datum

9. Juli 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres