Ford: Schlüter verstärkt Flottenmarketing Zoom

Firmenauto: Ford: Schlüter betreut Fahrschulen

Udo Schlüter ist bei Ford ab sofort für die sogenannten kategorisierten Kunden zuständig. Dabei handelt es etwa um „Fahrschulen“, „Taxibetriebe“, „Kirchen und Wohlfahrtsverbände“ sowie „Menschen mit Mobilitätseinschränkungen“. Der 53-Jährige übernimmt diese Aufgabe von Gabriel Sommer (42), der von nun an den bereich Verkauf kleinere und mittlere Flotten leitet. Schlüter ist ein Ford-Urgestein: 1980 begann der Industriekaufmann und Diplombetriebswirt als Trainee bei den Rheinländern. Seitdem übernahm er verschiedene Leitungsaufgaben im bereich Marketing und Verkauf. So war Schlüter unter anderem 15 Jahre Gebietsverkaufsleiter Verkauf in unterschiedlichen Regionen Nordrhein-Westfalens. Auch in Rumänien war er bereits für Ford tätig.

Foto

Bild: Ford

Datum

12. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres