Ford steht künftig unter Strom Zoom

Firmenauto: Ford steht künftig unter Strom

Auch Ford setzt immer stärker auf den Elektroantrieb. Bis 2013 will der Konzern fünf Elektro- und Hybridfahrzeuge in Europa auf den Markt bringen. Den Anfang machen laut Ford zwei rein elektrisch betriebene Fahrzeuge: der 2011 debütierende Ford Transit Connect Electric sowie der Ford Focus Electric, der 2012 auf den Markt kommt. 2013 wollen die Amerikaner zusätzlich zwei Benzin-Hybride sowie einen Plug-in-Hybriden anbieten.

Foto

Bild: Ford

Datum

2. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres