Zoom

Firmenauto: Fullservice-Leasing für kleine Fuhrparks

Das Leasingunternehmen Arval hat die kleinen Fuhrparks entdeckt: Mit dem Angebot Lease pro werden künftig auch Fuhrparks zwischen einem und 19 Fahrzeugen mit einer Fullservice-Leasing-Lösung bedacht. Arval Lease pro setzt sich nach Angaben der Leasingfirma aus unterschiedlichen Modulen zusammen. So umfasse der Leasingvertrag etwa die Übernahme von Wartungskosten und Verschleißreparaturen, Reifenersatz, Versicherungsschutz sowie eine Euroshell-Tankkarte. Ebenfalls inbegriffen sei ein Mobilitätspaket, welches bei Unfällen und technischen Pannen Hilfe gewährleistet und Kunden von administrativem Aufwand entlasten soll. Mittels Finanzleasing (Kilometervertrag) trägt Arval das Restrisiko nach Leasingende. Lease pro richtet sich laut Arval an alle Gewerbetreibende, Freiberufler und Unternehmen, die ihr Fahrzeug gewerblich nutzen. Vom Firmenwagen für Juristen, über den schnellen Einsatzwagen für Ärzte bis hin zu 3,5-Tonnern für Handwerksbetriebe will Arval für jede Berufsgruppe das passende Fahrzeug anbieten.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

23. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres