Firmenauto: Golf Variant geht an den Start

Volkswagen eröffnet heute den Vorverkauf des neuen Golf Variant. Nach dem Zwei- und Viertürer sowie dem Golf Plus der sechsten Generation geht damit die vierte Karosserieversion des Golf an den Start. Laut Volkswagen stehen für den Kombi zunächst ein TSI-Motor mit 90 kW/122 PS sowie zwei Common-Rail-Turbodiesel mit 77 kW/ 105 PS und 103 kW/140 PS zur Wahl. Der 105-PS-TDI sei neu im Programm des Golf Variant. Laut VW liegen seine Stärken vor allem im Geräuschkomfort, den niedrigen Emissionen (119 Gramm/km CO2) und dem entsprechend niedrigen Durchschnittsverbrauch (4,5 Liter auf 100 Kilometer). Zum einem späteren zeitpunkt kommen drei weitere Motoren auf den Markt, die zwischen 80 und 160 PS stark sind. Alle sechs Motoren erfüllen die Euro-5-Norm. Die Frontpartie des Golf-Variant folgt nach Angaben des Herstellers optisch der neuen Design-DNA von Volkswagen. Der Variant ist laut VW im Geschäftswagenbereich eines der erfolgreichsten Modelle auf dem markt und soll seine Position auch als Erstwagen für Familien weiter ausbauen. 2008 wurden nach Angaben der Wolfsburger mehr als 95.000 Golf Variant ausgeliefert.

Datum

22. Mai 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres