Hefttitel FA 06/15 Meldung Zoom

FIRMENAUTO Heft 6/2015: Der Jaguar XE greift die Mittelklasse an

Seit Freitag ist die neue Ausgabe von FIRMENAUTO erhältlich. Den Schwerpunkt widmen wir den Transportern.

Ebenfalls im Heft: Der erste ausführliche Fahrbericht vom Jaguar XE, ein Vergleichstest kompakter Diesel sowie eine Übersicht aller in Deutschland erhältlichen alternativen Antriebe. Das CVO stellt zudem sein neues Fuhrpark-Barometer vor.

Schwerpunkt Transporter

In zwei großen Marktübersichten erhalten Sie eine aktuelle Auflistung von Branchenlösungen ab Werk sowie die Angebote der Leasinggesellschaften. Außerdem: Warum 3,5 bis 7,5 Tonnen schwere Transporter ab der Mauteinführung 2016 deutlicher interessanter werden. Im Modellcheck gibt‘s alle Infos und Fakten zum neuen Mercedes Vito Tourer.

Jaguar XE

Die Briten greifen in der Premium-Mittelklasse an. Ob der Jaguar XE gegen BMW 3er und Co. bestehen kann, erfahren Sie im ersten Fahrbericht.

Vergleichstest Kompaktwagen

Erstmals bringt BMW im 1er einen Dreizylinder-Diesel. FIRMENAUTO hat den 116d mit Achtgangautomatik gegen die handgeschaltete Ultra-Version des Audi A3 Sportback 1.6 TDI und den etablierten VW Golf 1.6 TDI mit Doppelkupplungsgetriebe antreten lassen. Welcher fährt das beste Sparprogramm?

Alternative Antriebe

Wir zeigen Ihnen, welche Modelle Sie ab Werk mit Autogas- und Erdgasantrieb bekommen. Außerdem: Alle Elektroautos, Hybride und Plug-in Hybride, die Sie in Deutschland erwerben können.

CVO Fuhrpark-Barometer

Das Corporate Vehicle Observatory, kurz CVO, hat Trends und langjährige Entwicklungen in Fuhrparks unter die Lupe genommen und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

Hier finden Sie den kompletten Heftinhalt und hier könnenSie das Heft bestellen.

Autor

Datum

26. Mai 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres