Zusätzliche Verbraucher im Auto können ganz schön ins Geld gehen Zoom

Firmenauto: Heizen im Auto kostet eine Menge Sprit

Gemütliche Wärme im Auto gibt es nicht umsonst. Sitzheizung, beheiztes Lenkrad und angeschaltete Lüftung benötigen zusammen 323 Watt Strom, hat der ADAC ausgerechnet. Der Spritverbrauch pro 100 Kilometer steigt dadurch um gut 0,3 Liter. Kommen noch Abblendlicht und Radio dazu, steigen die Werte auf 469 Watt beziehungsweise rund 0,5 Liter Zusatzverbrauch. Auf der Strecke Frankfurt – München entstehen so Kosten von knapp drei Euro. Stromverbraucher sollten daher nur maßvoll eingesetzt werden. Heckscheibenheizung und beheizbare Außenspiegel etwa werden am besten deaktiviert, sobald sie ihre Aufgabe erfüllt haben.

Foto

Bild: DVR

Datum

17. Dezember 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres