Hyundai-Kia will um 17 Prozent wachsen Zoom
Foto: Bild: Hyundai

Firmenauto

Hyundai-Kia will um 17 Prozent wachsen

Der südkoreanische Autokonzern Hyundai-Kia hat für 2010 ehrgeizige Ziele: Um 17 Prozent soll der Absatz im Vergleich zum Vorjahr erhöht werden. Insgesamt wollen die Südkoreaner 5,4 Millionen Fahrzeuge verkaufen 2009 hatte die Hyundai Kia Automotive Group 4,6 Millionen Fahrzeuge an den Mann gebracht. Bereits das war, trotz Weltwirtschaftskrise, ein Absatzrekord für die Asiaten. Die Südkoreaner hatten dabei von der schwachen Landeswährung und Steueranreizen profitiert. Nun hofft der Konzern auf eine Erholung der Weltwirtschaft, um weiter wachsen zu können. Auch soll die Einführung einer Reihe neuer Modelle die Verkaufszahlen erhöhen.

Datum

5. Januar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres