Zoom

Firmenauto: Hyundai Santa Fe mit neuem Dieselmotor

Die erste Ausfahrt mit dem überarbeiteten Santa Fe beginnt auf der Rückbank. Erstaunlich, wie bequem man hier sitzt. Es gibt genügend Paltz für die Beine und es besteht keine Gefahr, dem Nebenmann auf die Pelle rücken zu müssen. Und obwohl die Rückbank fast direkt über der Achse sitzt, verschont der Santa Fe seine hinteren Passagiere bei Schlaglöchern von unangenehmen Schlägen ins Kreuz. Der positive Eindruck bleibt auch hinterm Steuer des 4,66 Meter langen SUV. Keine Frage die Koreaner haben es mittlerweile geschafft, ihren Autos einen gewissen Wohlfühlfaktor mitzugeben. Was im leicht überarbeiteten Cockpit nach Alu aussieht, ist zwar nur schnödes Plastik. Doch die Optik stimmt und die Materialien machen einen ordentlichen Eindruck. Mehr zum Hyundai Santa Fe lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FIRMENAUTO Heft 1/2010. Hier können Sie das Fachblatt bestellen. 

 Downloads[Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/01_2010/Hyundai%20Santa%20Fe/na01_10_Preise_Ausstattung.pdf:Hyundai Santa Fe Preise[Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/01_2010/Hyundai%20Santa%20Fe/na01_10_TD_Benziner.pdf:Hyundai Santa Fe technische Daten Benziner [Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/01_2010/Hyundai%20Santa%20Fe/na01_10_TD_Diesel.pdf:Hyundai Santa Fe technische Daten Diesel

Datum

22. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres