In drei Schritten zur neuen Kfz-Steuer Zoom

Firmenauto: In drei Schritten zur neuen Kfz-Steuer

Am 1. Juli 2009 tritt sie in Kraft: die neue Kraftfahrzeugsteuer. Mit einem Online-Rechner auf der Internetseite des Bundesfinanzministeriums können sich Autofahrer ab sofort unverbindlich die Höhe der Kfz-Jahressteuer für einen Pkw mit Erstzulassung zwischen dem 1. Juli 2009 und dem 31. Dezember 2011 ausrechnen lassen. Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums werden zur Berechnung der Kfz-Steuer drei Angaben benötigt: Antriebsart, Hubraum und CO2-Wert. Wer wissen will, wie sich ein anderer Antrieb, ein mehr oder weniger großer Hubraum oder die Höhe des CO2-Werts auf die Steuer auswirkt, kombiniert einfach die verschiedenen Angaben. Auf den Internetseiten des Finanzministeriums finden die User außerdem ausführliche Informationen, Fragen und Antworten rund um die Neuregelung der Kraftfahrzeugsteuer.

Foto

Bild: Bundesfinanzministerium

Datum

17. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres